Premium-Anbieter
Tilsiter Str. 8, Industriehof, 60487 Frankfurt/M.-Hausen | 
4,50km
  (12)
Werkstatt
Biebererstr. 254, 63071 Offenbach | 
7,80km
  (90)
Werkstatt
  (8)
Homburger Landstraße 238, 60435 Frankfurt am Main | 
5,10km
Werkstatt
Ferdinand-Happ-Straße 36, 60314 Frankfurt am Main | 
2,30km
  (11)
Werkstatt
Intzestraße 17, 60314 Frankfurt | 
3,30km
  (9)
Werkstatt
4
Darmstädter Landstraße 252, 60598 Frankfurt | 
2,00km
  (1)
Werkstatt
4
  (7)
Hahnstraße 4, 60528 Frankfurt am Main | 
4,50km
Werkstatt
Schmidtstraße 69, 60326 Frankfurt | 
4,60km
  (16)
Werkstatt
4
Eichenstraße 79, 65933 Frankfurt am Main | 
6,40km
  (18)
Werkstatt
1
  (11)
Heddernheimer Landstraße 122, 60439 Frankfurt am Main | 
6,40km
Werkstatt

Ungeprüfte Profile

Die folgenden Betriebe wurden automatisch ins Drivelog-Verzeichnis eingetragen. Die Service-Anbieter haben den jeweiligen Eintrag noch nicht bestätigt. Weil sie noch nicht aktiv an Drivelog teilnehmen, ist eine Reaktion auf deine Anfrage nicht gewährleistet.

Zum nächsten TÜV nach Frankfurt: Jetzt Termin finden auf Drivelog

Die Hauptuntersuchung (HU bzw. umgangssprachlich oft TÜV genannt) ist die wichtigste Kontrolle für ein Fahrzeug. Sie findet bei Neuwagen zum ersten Mal nach 36 Monaten und danach in regelmäßigen Abständen alle 24 Monate statt. Das ist besonders für Vielfahrer wichtig, denn die täglichen langen Strecken sind für die Fahrzeuge und ihre Verschleißteile ein Kraftakt. Bewohner von Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet können das gut nachvollziehen, denn hier kommen für einen dank Autobahn relativ kurzen Arbeitsweg schnell an die 100 Kilometer am Tag zusammen. Da spielt Fahrsicherheit sowohl für das eigene Auto als auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer eine große Rolle. Grund genug, die Termine für die Hauptuntersuchung peinlich genau einzuhalten und sich rechtzeitig um einen Termin bei einer zuverlässigen Werkstatt zu bemühen.

Wer den TÜV in Frankfurt am Main erledigen will, hat bei der Werkstattauswahl die Qual der Wahl und nicht immer ist der günstigste Anbieter auch der seriöseste. Das Angebot von Drivelog hilft dabei, eine kompetente Werkstatt mit transparenter Preisgestaltung in Wohnortnähe zu finden. Ganz egal, ob man sein Auto zur freiwilligen Inspektion oder zur Hauptuntersuchung in Frankfurt unterbringen will, bei Drivelog findet sich garantiert eine zuverlässige Werkstatt, die die gewünschte Leistung zum Festpreis anbietet.

Wie läuft der TÜV in Frankfurt ab?

Wo die HU stattfindet, spielt keine Rolle für den Ablauf der Überprüfung. Der Umfang ist in der „Richtlinie über die Durchführung der Hauptuntersuchung und die Beurteilung der dabei festgestellten Mängel an Fahrzeugen" bis ins Detail festgelegt. Dennoch übernehmen nicht die Behörden, sondern amtlich geprüfte und kontrollierte Organisationen wie DEKRA, GTÜ, TÜS und TÜV diese Aufgabe. Die jahrelange Monopolstellung des TÜV hat dazu geführt, dass die HU auch in Frankfurt umgangssprachlich immer noch so genannt wird.

Bei der Hauptuntersuchung werden alle für die Verkehrssicherheit wichtigen Bauteile und Systeme des Fahrzeugs auf ihren Zustand und ihre Funktionsweise hin überprüft. Das umfasst folgende Bereiche:

  • Bremsanlage: Prüfung von Leitungen, Schläuchen, Belägen, Scheiben und Trommeln, Zustand und Füllstand der Bremsflüssigkeit, Funktion der Handbremse
  • Lenkanlage: ruhiges Lenkverhalten, zielgenaues Lenken ohne spürbares Spiel
  • Sichtverhältnisse: Scheiben und Spiegel, funktionstüchtige Scheibenwaschanlage und unbeschädigte Scheibenwischer
  • Licht und Elektrik: Untersuchung der Gehäuse und Rückstrahler, Funktionstest sämtlicher Leuchten und Kontrolllampen, Reflektoren, Scheinwerfer und elektrischer Anschlüsse, Überprüfung von Batterie, Hupe und Heizung
  • Räder und Reifen: Abgleichen von Reifengröße und -bezeichnung mit Angaben in Fahrzeugpapieren, Prüfung der Mindestprofiltiefe, Material- bzw. Abfahrzustand und Laufrichtung
  • Antrieb, Fahrgestell und Aufbau: Untersuchung von Rahmen und tragenden Elementen auf Rost, Prüfung von Achsen und Aufhängungen sowie Motor, Getriebe, Stoßdämpfer und Kraftstoffleitungen
  • Abgas- und Geräuschverhalten: Überprüfung der Auspuffanlage, Warn- und Kontrollleuchten, Untersuchung der Abgase auf Ruß oder Blaurauch, Abgleich mit europäischen Emissionsvorschriften

Was passiert nach Abschluss der HU?

Auch wenn die Benennung der einzelnen Arbeitsschritte bei den verschiedenen Organisationen variieren kann – der Prüfungsumfang ist überall identisch, ganz egal, ob die HU beim TÜV in Frankfurt oder bei der DEKRA in Wiesbaden erfolgt. Am Ende werden die festgestellten Mängel aufgelistet und das Fahrzeug in eine von drei verschiedenen Kategorien eingestuft:

  • Geringe Mängel (GM)
  • Erhebliche Mängel (EM)
  • Verkehrsunsicher (VU)

Fahrzeuge mit geringen Mängeln müssen diese in einem festgelegten Zeitrahmen beheben, sonst drohen Bußgelder. Diese Art von Mängeln wird meist an Verschleißteilen wie Bremsen, Reifen oder Auspuff festgestellt. Wer dort Probleme vermutet, kann diese bereits vor der HU beim Bremsen-Service oder beim Reifenwechsel beheben lassen.

Werden nämlich erhebliche Mängel festgestellt oder das Fahrzeug sogar als verkehrsunsicher eingestuft, wird im ersten Fall eine kostspielige Nachprüfung zur Erneuerung der HU-Plakette nötig und im zweiten Fall die HU-Plakette dauerhaft entfernt. Doch das kommt nur selten vor. Im Normalfall wird das Kennzeichen nach Abschluss der Sicherheitsprüfungen mit einer neuen Plakette versehen, ein Stempel kommt in den Fahrzeugschein, und der Besitzer erhält eine detaillierte Prüfbescheinigung.

Bei Drivelog einen Termin für den TÜV in Frankfurt am Main buchen

In Deutschland ist jeder Fahrzeughalter dazu verpflichtet, sein Fahrzeug nur mit einer gültigen Prüfplakette zu führen, bei der die Gültigkeit nicht mehr als 2 Monate überschritten ist. Wird das Datum überschritten, werden intensive Ergänzungsuntersuchungen, Bußgelder und höhere Kosten für die Hauptuntersuchung fällig. Um das zu vermeiden, sollte man sich frühzeitig um einen Termin bemühen, besonders wenn man den TÜV in Frankfurt am Main oder vergleichbaren Großstädten durchführen lassen will. Dort können die Termine bei guten Werkstätten hin und wieder knapp werden. Drivelog hilft bei der Terminfindung, denn hier sind deutschlandweit über 10.000 Vertragswerkstätten gelistet, bei denen man einfach online einen HU-Termin buchen kann. Ein weiterer Vorteil: Man weiß dann bereits, was die Hauptuntersuchung kosten wird, denn bei Drivelog gibt es nur Festpreis-Angebote.

Angebote in Frankfurt am Main

Benzinpreise in Frankfurt-am-Main

Neuigkeiten aus Frankfurt am Main