Premium-Anbieter
  (70)
Siegburger Str. 378, 51105 Köln | 
3,20km
Werkstatt
Bonner Wall 39, 50677 Köln | 
2,20km
  (14)
Werkstatt
  (23)
Clevischer Ring 142, 51063 Köln | 
5,00km
Werkstatt
Höninger Weg 3, 50969 Koeln-Zollstock | 
2,20km
  (7)
Werkstatt
  (5)
Rhöndorfer Straße 1, 50939 Köln | 
2,70km
Werkstatt
Buchholzstr. 17, 51061 Köln | 
6,00km
  (54)
Werkstatt
11
Deutz-Mülheimer-Str. 186, 51063 Köln | 
3,30km
  (5)
Werkstatt
Alexe-Altenkirch-Straße 10, 50739 Köln | 
5,10km
  (23)
Werkstatt
Roddergasse 3, 51105 Koeln | 
3,40km
  (2)
Werkstatt
Aachener Straße 112, 50674 Köln | 
2,10km
  (7)
Werkstatt
4

Ungeprüfte Profile

Die folgenden Betriebe wurden automatisch ins Drivelog-Verzeichnis eingetragen. Die Service-Anbieter haben den jeweiligen Eintrag noch nicht bestätigt. Weil sie noch nicht aktiv an Drivelog teilnehmen, ist eine Reaktion auf deine Anfrage nicht gewährleistet.

Wenn das Auto zum TÜV in Köln muss: Drivelog findet die passende Werkstatt

Mehr Sicherheit auf deutschen Straßen, weniger Belastung für die Umwelt – das gewährleisten Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung. Zur gemeinsamen HU/AU muss jeder Neuwagen erstmalig nach drei Jahren, danach alle zwei Jahre. Wann der nächste Termin fällig ist, erkennt man auf der Plakette am hinteren Kennzeichen. Man muss allerdings nicht zwangsläufig zum TÜV, in Köln übernehmen auch andere Prüforganisationen wie Dekra, GTÜ oder KÜS die Abnahme von HU und AU.

Bei Drivelog findet man zahlreiche Werkstätten, in denen zugelassene Gutachter regelmäßig eine Hauptuntersuchung vornehmen. Für Köln und Umgebung werden die passenden Angebote komfortabel in einer Liste angezeigt. Bei der gewünschten Werkstatt kann man dann gleich online den Termin buchen. Unser Tipp: Direkt den Vorabcheck mitvereinbaren, dann gibt es keine Überraschungen, wenn Dekra oder TÜV das Auto in Köln prüfen.

Keine Rückdatierung der Plakette durch TÜV in Köln mehr

Seit dem 1. Juli 2012 gilt: Eine Plakette ist genau 24 Monate gültig. Stichtag ist immer der Termin der letzten Hauptuntersuchung. Wer in Köln den neuen Termin verpasst und damit die Laufzeit überzieht, bekommt keine Rückdatierung der Plakette mehr. Konkret bedeutet das, dass im Falle abgelaufener Plaketten zusätzliche Kosten auf Autofahrer zukommen. Wenn man mit einer ungültigen Plakette von der Polizei angehalten wird, drohen zum einen Verwarn- und Bußgelder. Im schlimmsten Fall erhält man obendrein einen Punkt in Flensburg. Zum anderen erheben in Köln TÜV, Dekra und Co. höhere Gebühren für die sogenannte „vertiefte Prüfung". Aufschläge von bis zu 20 Prozent sind üblich.

Was passiert bei der Hauptuntersuchung in Köln?

Zunächst beginnt die HU in Köln mit einer vom Gutachter durchgeführten Probefahrt. Er fährt dabei mit mindestens 8 Kilometern pro Stunde, um im laufenden Betrieb die Brems- und Lenkrad-Funktionen zu überprüfen. Denn nur so lässt sich kontrollieren, ob alle Assistenzsysteme, mit denen gerade moderne Fahrzeuge umfangreich ausgestattet sind, auch aktiv sind. Je stärker nicht nur ABS und ESP, sondern auch lenkungsabhängige Scheinwerfer oder Anlagen zur Regelung der Geschwindigkeit (Tempomat) verbreitet sind – und je mehr elektronische Assistenzsysteme wichtige Funktionen übernehmen – desto wichtiger wird auch ihre Überprüfung im Rahmen der HU.

Die Hauptuntersuchung durch Dekra oder TÜV, also die eigentliche „Abnahme", läuft in Köln folgendermaßen ab: In der Werkstatt und auf der Hebebühne werden alle sicherheitsrelevanten Bauteile genauestens überprüft: Bremsen, Lichtanlagen und Motor ebenso wie Scheiben und Scheibenwischer, der Zustand von Vorder- und Hinterachse sowie die Beschaffenheit der Sicherheitsgurte. Auch Räder und Reifen werden hinsichtlich Schäden, Profiltiefe und ihrer Befestigung überprüft. Dabei haben in Köln TÜV, Dekra und Co. immer die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im Blick.

Diese Bereiche werden von TÜV und Co. in Köln untersucht:

  • Allgemeiner Zustand
  • Beleuchtung, elektrische Anschlüsse
  • Lenkung
  • Bremsen
  • Räder, Reifen
  • Motor, Fahrwerk, Fahrzeugrahmen, Aufbau
  • Elektronische Assistenzsysteme
  • Abgassysteme

In Köln überprüfen TÜV, Dekra und Co. auch die Umweltverträglichkeit des Fahrzeugs

Seit 2010 ist die Abgasuntersuchung eine offizielle Teiluntersuchung, die die Umweltverträglichkeit des Fahrzeugs feststellt. Das gilt auch für Köln. Deshalb werden durch TÜV, Dekra oder andere Prüfgesellschaften zunächst alle relevanten Systeme wie Einspritzanlage, Luftfilter und Auspuff auf sichtbare Schäden untersucht. Dann wird gemessen, ob die Motoreinstellungen akkurat sind und welche Abgase produziert werden. Neufahrzeuge werden mittlerweile mit einer On-Board-Diagnose (OBD) ausgerüstet. Während der AU wird das Diagnosegerät dann ausgelesen. Die gespeicherten OBD-Daten verraten dem Gutachter, ob das Abgasverhalten den Normen entspricht und bei welchen Systemen Fehler aufgetreten sind.

Sitzengeblieben: Wenn der TÜV das Auto in Köln durchfallen lässt

Im Anschluss an die TÜV-Abnahme erhält man in Köln wie anderorts einen genauen Prüf- und Messbericht. Dieser legt im Detail die festgestellten Mängel dar. So kann man der Werkstatt bei der anschließend notwendigen Reparatur genaue Anweisungen geben. Die Mängelbeschreibungen weisen auch auf Schäden hin, die zwar nicht akut sind, aber bei der nächsten Hauptuntersuchung ein Bestehen verhindern könnten. Wer nicht durch den TÜV in Köln kommt, hat übrigens nur einen Monat Zeit, um die angeführten Fehler beheben zu lassen und zur Nachprüfung zu erscheinen. Aufheben muss man den Prüfbericht mindestens bis zur nächsten Hauptuntersuchung. Schließlich ist eine gültige HU notwendig, sollte man Köln verlassen und andernorts sein Fahrzeug anmelden wollen.

Ohne Sorgen zum TÜV in Köln: Inspektionen verhindern böse Überraschungen

Wer sein Fahrzeug regelmäßig überprüfen lässt, muss die Hauptuntersuchung in Köln nicht fürchten. Denn die beste Vorsorge gegen einen negativen Prüfbericht besteht darin, die vom Fahrzeughersteller empfohlenen Wartungsintervalle einzuhalten. Bei diesen Inspektionen werden auch Bremsen, Scheinwerfer, Räder und andere sicherheitsrelevante Baugruppen kontrolliert. Um die passende Werkstatt für die nächste Inspektion zu finden, ist Drivelog die beste Wahl. Mit wenigen Klicks lässt sich gleich ein Termin in einer nahegelegenen Werkstatt zum Festpreis buchen. Drivelog erleichtert auch bei vielen anderen Servicebereichen rund ums Auto die Werkstatt-Suche, so bei Achsvermessungen, Zahnriemenwechsel, Ölwechsel oder Reifenwechsel.

Angebote in Köln

Benzinpreise in Koeln

Neuigkeiten aus Köln