So einfach buchen wie nie:

Bremsenwechsel

  • KFZ Bremsen-Service zum Festpreis
  • Bremsbeläge und -scheiben erneuern
  • Qualitätswerkstatt in deiner Nähe
  • Wunschtermin bequem buchen

Dein Fahrzeug wählen

Welche Marke fährst du?
Wähle hier bitte die Marke deines Fahrzeuges aus. Mit dieser Angabe hilfst du uns, den passenden Werkstatt-Partner und einen verlässlichen Festpreis für dich zu finden.

?
Übertragung über Sicherheitsserver
 

Unsere Partner-Werkstätten:

Das wichtigste Bauteil für die Sicherheit eines jeden Autos sind die Bremsen. Sind die Bremsen defekt oder fallen sie aus, wird das Fahrzeug zu einer unkontrollierbaren Gefahr im Straßenverkehr.

Daher solltest du für deine Sicherheit und die der anderen Verkehrs-teilnehmer regelmäßig einen Bremsen Service durchführen lassen. Die Kontrolle der Bremsen wird auch bei jeder Inspektion vorgenommen.

Für das Bremsen überholen gibt es kein festgelegtes Intervall, da dieses zum Großteil von der Fahrweise des Fahrers abhängig ist. Der Zustand der Bremsscheiben und Bremsbeläge sowie der Füllstand der Bremsflüssigkeit werden üblicherweise im Rahmen einer Inspektion überprüft. Der Mechaniker kann dann einen ungefähren Zeitpunkt für den Bremsen Service benennen. Moderne Fahrzeuge haben zusätzlich einen Sensor, der den Fahrer an einen fälligen Bremsen Service erinnert.

Einerseits ist rechtzeitiges Bremsen prüfen wichtig für die Fahrzeugsicherheit. Andererseits müssen die Bremsbeläge gewechselt werden, bevor die abgenutzt sind. Geschieht das nicht, können die Bremsen beschädigt werden. Der Austausch dieser ist wesentlich teurer als ein frühzeitiger Wechsel der Bremsbeläge.

Die Dauer des Bremsen Service ist vom Aufwand abhängig. Beim reinen Wechsel der Beläge sind nur etwa 1,5 Stunden einzurechnen. Müssen zusätzlich auch die Bremsscheiben gewechselt werden, können bis zu 3 Stunden Arbeitszeit von Nöten sein.

Auch hier ist der Aufwand entscheidend. Für den Wechsel der Bremsbeläge sind inklusive Materialkosten zwischen 80 und 150 Euro fällig. Sind die Bremsscheiben abgenutzt oder beschädigt, müssen schnell bis zu 400 Euro gezahlt werden.

Grundsätzlich kann man den Bremsenwechsel bzw. den Wechsel der Bremsbeläge und Scheiben schon selbst durchführen. Doch ist dafür einiges Geschick, Verständnis für die Technik und Infrastruktur, wie eine Hebebühne, erforderlich. Da die Bremsen die wichtigsten sicherheitsrelevanten Bauteile des Fahrzeugs sind, sollte man das Bremsen erneuern im Zweifelsfall vom Fachmann in der Werkstatt durchgeführt werden.

So einfach geht's:

Du sagst uns, welchen Service dein Auto braucht und um welches Modell es geht.

Wir sagen dir, welche Werkstätten in deiner Nähe den Service zu welchem Festpreis erledigen.

Du wählst deine Werkstatt und einen Wunschtermin aus und buchst den Service.