Live-Check vor und während jeder Fahrt

Vor jeder Fahrt prüft Drivelog-Connect den Zustand deines Autos. So bist du immer sicher unterwegs. Bei kritischen Meldungen erklärt dir die App schnell und einfach, was es mit der Fehlermeldung genau auf sich hat.Du kannst sofort entscheiden, ob dein Auto in die Werkstatt muss oder ob es sich nur um ein kleineres Problem handelt. Mit der integrierten Werkstattsuche kannst du direkt einen Termin zum Festpreis bei einer Werkstatt deiner Wahl buchen. Und somit auch noch bares Geld sparen.

Fahrzeuganalyse direkt auf deinem Handy

Wie es genau im Inneren deines Autos aussieht, ist nur über die OBD Schnittstelle zu erfahren. Dieser Anschluss zur On-Board-Diagnose ist in der Regel links neben den Pedalen zu finden und seit 2001 auch für jeden Benziner (2004 für Dieselfahrzeuge) vorgeschrieben. Die On-Board-Diagnose wurde ursprünglich für eine sichere Auswertung der Abgaswerte eingeführt. Mit der Einführung sollte der steigenden Luftverschmutzung entgegengewirkt werden. Heute bereits in der zweiten Generation (OBD-II) angelangt, liefert das System inzwischen viele detaillierte Daten über den Gesamtzustand des Fahrzeugs. Bei Problemen können bisher nur Werkstätten die Fehler mit einer speziellen Diagnosesoftware auslesen. Mit der rasanten Digitalisierung der PKWs ist eine Reparatur heute ohne Fehlerauslese sogar undenkbar geworden. Auch das Auto rückt damit weiter in den Bereich des "Internet of things" vor.

Drivelog Connect holt dir die Werkstatt jetzt auf dein Handy. Alle relevanten Fehler können direkt mit deinem Handy ausgelesen werden. Du brauchst dazu nur den Drivelog Connector an die OBD-Buchse anzuschließen. Die Drivelog Connect App filtert dann alle Informationen und bringt sie für dich in einer verständlichen Form auf dein Handy. Über 12.000 Störungsmeldungen und mehr als 1.000 Echtzeit-Daten werden dank der Drivelog Connect App auch für Auto-Laien leicht verständlich aufbereitet.


1

Lade dir die Drivelog Connect App herunter

 

Fehlermeldungen verstehen

OBD-Fehlerdiagnosen werden durch Warnlampen von deinem Auto gemeldet. Detaillierte Informationen über das Problem sind den Warnleuchten aber nur schwer zu entnehmen. Blinkt die Motorleuchte auf, kann es sich unter Umständen auch einfach nur um einen defekten Tankdeckel handeln. Mit der Drivelog Connect App kannst du jetzt die Details jeder Meldung einsehen. Du bekommst so zum Beispiel auch Informationen über den Batteriestand, die Lichtanlage oder Motorprobleme. Kabelbrüche und Kurzschlüsse, Lecks im Kraftstoffsystem oder defekte Sensoren werden erkannt und angezeigt. Auch wenn nicht jeder Fehlercode gleich eine Gefahr bedeutet, solltest du in jedem Fall aber wissen, was hinter einer Meldung steckt.

Grundsätzlich funktionieren alle Warnleuchten nach dem Ampelsystem. Rote und orangene Fehlermeldungen sind kritisch und du solltest dein Auto in die Werkstatt bringen. Grün bedeutet auch hier freie Fahrt für dich. Wenn du mehr wissen möchtest, schaue dir dazu auch unseren Artikel zu den Warnlämpchen und Fehlercodes an.

Probleme in der nächsten Werkstatt beheben lassen

Wenn dein Auto einmal doch in die Werkstatt muss, solltest du sicherstellen, dass es nur in die besten Hände kommt. Auf Drivelog kannst du unter 10.000 Werkstätten die für dich passende heraussuchen. Und damit es bei der Bezahlung keine Überraschung gibt bietet Drivelog Buchungen zum Festpreis. Du musst nur den Service auswählen. Wir sagen dir dann genau, was es kosten wird.


Werde Teil der Drivelog Connect Community

Um Drivelog nutzen zu können benötigst du die Connect App sowie den für dein Auto passenden Connector.

Lade dir hier die Drivelog Connect App herunter

Die Connect App ist für dich kostenlos,
ohne versteckte Kosten, Abos oder In-App-Käufe.

Finde den richtigen Connector für dein Auto

Connector M1 oder M2?
Welcher zu deinem Auto passt, findest du hier heraus.

Datenschutz:
Alles in besten Händen.

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und verarbeiten und speichern deine Daten nur, damit du Drivelog Connect sinnvoll nutzen kannst. Dabei nutzen wir ein mehrstufiges Sicherheitskonzept und Bosch-Rechenzentren unter deutscher Gerichtsbarkeit. Zudem findet die Kommunikation zwischen deinen Geräten und unseren Servern ausschließlich verschlüsselt statt und der Connector ist so ausgelegt, dass er die Daten deines Autos nur lesen und nicht verändern kann. Zu guter Letzt versteht es sich von selbst, dass wir deine Daten nicht an Dritte weitergeben.

Bosch
Ein starker Partner.

Das Sicherheitskonzept haben wir gemeinsam mit BOSCH entwickelt, die ein Vorreiter in Sachen Fahrzeug-Diagnose sind. Du profitierst außerdem von BOSCH, weil dir so vollautomatisch Daten wie Tankfüllstand, Serviceintervalle oder der Tachostand zur Verfügung stehen, die kein vergleichbares Produkt ermitteln kann.


Noch Fragen? Wir beantworten sie gerne

Viele Antworten findest du in unseren FAQ. Falls dann noch Fragen offen sind, helfen wir dir gerne direkt unter unserer kostenlosen Service-Hotline. Oder schicke uns einfach eine Nachricht mit deinem Anliegen.

0800-448 1000

Kostenlos: Mo-Fr 8-17 Uhr

Zum Kontaktformular
FAQ