So einfach buchen wie nie:

Inspektion Ford

  • Sorgt für Sicherheit & Werterhalt
  • Auto Inspektion zum Festpreis
  • Qualitätswerkstatt in deiner Nähe
  • Wunschtermin bequem buchen
Wir wurden ausgezeichnet

Exzellent

aus 123 Bewertungen

Dein Fahrzeug wählen

Welche Marke fährst du?
Wähle hier bitte die Marke deines Fahrzeuges aus. Mit dieser Angabe hilfst du uns, den passenden Werkstatt-Partner und einen verlässlichen Festpreis für dich zu finden.

?

Welches Modell fährst du?
Wähle hier bitte das genaue Fahrzeug-Modell aus. Da manche Services von Modell zu Modell unterschiedlich komplex sind, brauchen wir diese Information, um für dich einen verlässlichen Festpreis ermitteln zu können. Du kannst das Modell auch direkt aus dem Fahrzeugschein ablesen.

?
Übertragung über Sicherheitsserver

Auto-Inspektion zum Festpreis: zahlt sich sofort und auf die Dauer aus

Regelmäßige Inspektionen an deinem Auto zahlen sich aus. Deine Ansprüche aus gesetzlicher Gewährleistung und Mobilitätsgarantie bleiben erhalten. Und wenn du dein Auto verkaufst, sichert das lückenlos gestempelte Serviceheft einen meist erfreulich hohen Wiederverkaufswert. Innerhalb der Gewährleistungsfrist müssen alle Ölwechsel und Inspektionen durchgeführt werden. Du musst nicht in eine herstellergebundene Vertragswerkstatt fahren; der Kundendienst muss aber wegen der Garantie nach Herstellervorgaben (Wartungsintervalle, Umfang, Teile, Schmierstoffe) erfolgen. Wie hoch sind die Inspektionskosten? Vergleiche die Preise, finde eine Werkstatt für den Autoservice. Vereinbare über Drivelog deine Inspektion zum Festpreis – selbstverständlich nach Herstellervorgaben.

Kundendienste – warum müssen sie sein? Wenn du z.B. einen neuen Ford Kuga, Focus oder Fiesta gekauft hast, war das Serviceheft an Bord, und wenn er gebraucht war – war das Kundendienstheft dabei? Sicher hast du darauf geachtet, denn: wird die Inspektion regelmäßig durchgeführt, ist das wie ein Qualitätssiegel. Nicht umsonst wirbt man als Verkäufer eines Gebrauchtwagens damit, dass das Auto „scheckheftgepflegt“ ist.

Bei der Inspektion werden Arbeiten wie Ölwechsel, Filterwechsel und Überprüfung bzw. Instandsetzung der Bremsen durchgeführt. Wie jeder technisch interessierte Autofahrer sieht, sind solche Servicearbeiten nicht nur technisch unverzichtbar, sondern auch zentrale Sicherheitsaspekte. Bei den Kundendiensten gibt es von Werkstatt zu Werkstatt erhebliche Preisunterschiede. Deshalb lohnt es sich, auch hier die Preise zu vergleichen. Finde auf Drivelog den besten Preis für die Inspektion an deinem Ford, indem du die Preise von rund 10 000 bei Drivelog gelisteten Kfz-Meisterbetrieben vergleichst.

Du bist nicht an eine Vertragswerkstatt in einem Autohaus von Ford gebunden. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Autos ihre Garantie auch in dem Fall behalten, wenn sie nicht in einer Vertragswerkstatt des Herstellers gewartet werden. Man kann den Kundendienst am Auto in einer freien Werkstattdurchführen lassen. Wichtig ist aber für den Erhalt der Gewährleistungsansprüche, dass die Werkstatt den Service so durchführtwie vom Autohersteller – in deinem Fall Ford – vorgeschrieben, also mit dem vom Ford-Werk vorgeschriebenen Öl beim Ölwechsel, mit den zugelassenen Filtern und Ersatzteilen.

War früher noch z.B. alle 5.000 km ein Ölwechsel fällig, können es heute auch Intervalle von 20.000 km und mehr sein, bis ein Auto wieder in die Werkstatt muss. In den letzten Jahrzehnten haben die Hersteller und die Mineralölkonzerne die Qualität und die Haltbarkeit ihrer Produkte intensiv weiterentwickelt. Zusammen mit dem Ölwechsel erfolgt je nach Kundendienstumfang eine Sicht- und Funktionsüberprüfung des Autos. Die Automobilhersteller unterscheiden abhängig vor allem von der Kilometerleistung in kleine und große Kundendienste.

Die Ford-Werke GmbH hat eine Liste herausgegeben, die einen Überblick über die vorgeschriebenen Wartungsintervalle vieler Modelle von Ford gibt. Darin sind auch ältere Fahrzeuge enthalten. Anhand dieser Liste siehst du die Entwicklung der Technik. So sind für Modelle wie den Ford Ranger, der von 1999 bis 2006 gebaut wurde, oder den Explorer (Baujahr 1993 bis 1996) Ölwechselintervalle von 10.000 km bzw. jährlich vorgeschrieben; moderne Fahrzeuge von Ford wie der Mondeo (ab Modelljahr 2014) oder der Transit kommen bereits mit Serviceintervallen von 30.000 km aus.

Bei modernen Autos braucht man nicht mehr den aktuellen Kilometerstand mit den Angaben imServiceheft zu vergleichen. Wenn dein Ford kein echter Oldtimer ist, verrät dir wahrscheinlich die elektronische Serviceanzeige mit ausreichend Vorlauf, wann die nächste Inspektion fällig ist. So hast du genug Zeit, einen Termin für die Durchsicht in der Werkstatt zu vereinbaren.

Fahre mit deinem Ford zur Werkstatt und lasse die Inspektion durchführen. Das lohnt sich, denn so bleibt es am ehesten bei einer Wartung. Ohne regelmäßige Wartung kann es zur Reparatur kommen. Reparaturarbeiten sind – von Mondeo bis Transit – teurer als Wartungsarbeiten im Rahmen der Inspektion.

Warte nicht, bis nur noch wenige Tage bzw. Kilometer bis zum Kundendienst bleiben – sonst kann es u.U. zu einer Reparatur kommen, die sonst nicht sein müsste. Werden z.B. die Bremsklötze zu sehr abgefahren, könnten zu früh neue Bremsscheiben fällig werden. Am besten lässt du dir einen Festpreis für die Kundendienst-Arbeiten geben, die je nach Laufleistung vorgesehen sind. Vergleiche hier auf Drivelog die Preise von 10 000 Werkstätten. Suche dir die Werkstatt für die Inspektion heraus, die deinem Wohnort und deinem Budget am nächsten ist. Denke daran: Es reicht nicht, nur zur gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchung (TÜV / DEKRA) zu fahren. Ölwechsel undKundendienste durchzuführen ist wichtigfür den Erhalt der Sicherheit und des Wertes deines Autos.

 

Unsere Partner-Werkstätten:

So einfach geht's:

Du sagst uns, welchen Service dein Auto braucht und um welches Modell es geht.

Wir sagen dir, welche Werkstätten in deiner Nähe den Service zu welchem Festpreis erledigen.

Du wählst deine Werkstatt und einen Wunschtermin aus und buchst den Service.